Zum Inhalt springen

CLOUTH:TICKER

Clouth International - Kanada

Avatar of Clouth Media CrewClouth Media Crew - März 2020


Filter löschen (alle Meldungen)

Clouth International - Kanada

Clouth Reinigungssysteme, Beratung und Service direkt vor Ort

Nach dem Besuch bei unserem finnischen Kollegen Janne Nurmi geht die Reise für Clouth International diesmal nach Kanada. Auch dort setzt Clouth auf einen erfahrenen Experten, um unseren Kunden bestmöglichen Service vor Ort zu bieten und Clouth weiterhin zu etablieren.

 

Markus Müller ist unser Mann in Kanada

Mit seinem Portrait setzen wir die Reihe über unsere Mitarbeiter im Ausland fort, um zu zeigen welche Perspektiven die Clouth Group zu bieten hat.

Das Land ist weltweit einer der größten Produzenten von Papier, Zellstoff und Pappe. Daher sind Schaberklingen, Schaberhalter oder komplette Reinigungssysteme der Clouth Group für die verarbeitende Industrie dort vielerorts im Einsatz – und diese Produkte sind genau Markus Müllers Metier.

Doch was verschlug ihn nach Kanada?

Vor etwa 13 Jahren benötigte ein Kunde bei einem Großauftrag in Kanada unsere besondere Unterstützung und einen lokalen Service, welchen Markus Müller übernahm. Er reiste mehrfach dorthin, um die Übernahme vor Ort zu betreuen und Mitarbeiter im Umgang mit den Clouth-Produkten zu schulen. Ursprünglich sollte das innerhalb eines Jahres vollzogen werden, doch dieser Prozess dauerte insgesamt vier Jahre. Somit reiste Markus Müller häufig und für längere Zeit nach Kanada, manchmal auch in Begleitung seiner Ehefrau Piroska. Gemeinsam erlebten sie dieses aufregende Land und als abzusehen war, dass der Auftrag länger als zwölf Monate beanspruchen würde, wurde aus einem "vorrübergehend in Kanada leben" ein "Sollen wir nicht ganz hierhin umziehen?".

Sie fanden einen perfekten Standort auf Vancouver Island, wo sie sich heimisch und wohl fühlen. Von dort aus betreut er seither Clouth-Kunden auf dem gesamten nordamerikanischen Kontinent, bei Bedarf auch in Mittel- und Südamerika.

Kanada – Traumland mit Wäldern, Seen und Bären

Markus Müller macht seine Arbeit Spaß!  Aber noch viel wichtiger ist für ihn, dass das "Gesamtpaket" stimmt: „Nach all den Jahren  gefällt mir immer noch die kanadische Landschaft und die Größe des Landes am besten - es ist einfach unbeschreiblich was die Natur zu bieten hat!“ schwärmt er. „Einerseits Meerblick und andererseits schneebedeckte Berge im Hintergrund ...". Diese Mischung  macht es den Eheleuten Müller leicht, zu ihrer Entscheidung zu stehen.

Und die Kanadier sind bekanntermaßen ein weltoffenes Volk, dort fühlt man sich schnell aufgenommen. Sie lieben Eishockey, Fischen und Jagen und lassen sich auch nicht von einem Bären aus der Ruhe bringen. Das musste Markus Müller am eigenen Leib erfahren als er zu einem Stillstand gerufen wurde, um ein Problem zu lösen. Nach getaner Arbeit war es ein gemütlicher Schwarzbär, der es sich gut gehen ließ und das Firmengelände in Beschlag genommen hatte. Markus Müller und alle anderen Mitarbeiter mussten abwarten, bis sich der tierische "Kollege" wieder auf seinen Weg gemacht hatte. Erst dann hieß es: "Mission erfüllt".

Eine solche kuriose Geschichte gehört dennoch eher zu den ungewöhnlichen Erlebnissen aus dem Alltag unserer Kollegen. Oder nicht? Wir sind gespannt was unsere anderen Kollegen berichten. Nächstes Mal geht es ins Vereinigte Königreich.